Shaun das Schaf als App – der Liebling unserer Kinder

Startbildschirm der App von Shaun das Schaf

Startbildschirm der App von Shaun das Schaf

Zuerst war es Petzi, dann kamen Nulli und Priesemut und derzeit liegt Shaun das Schaf bei unseren Jungs ganz klar vorne und führt um mehr als eine Schafeslänge. Wenn es nach ihnen ginge, könnten wir jeden Tag die 80 Folgen rauf und runter sehen. Ob „Zahnschmerzen“, „Bitzer ist verliebt“, „Waschtag“ oder „Raserei“, Groß und Klein kommen bei Shaun auf ihre Kosten. Und seit einigen Monaten ist das kleine Knuffeltier auch als App für iPhone und iPad auf dem Markt. Grund genug für mich, mir es einmal genauer anzusehen.

Heruntergeladen werden kann es, wie jede App für iPhone und iPad im iTunes Store von Apple. Die App kostet geschmeidige 0,79 Euro. In-App-Käufe sind laut Website nicht enthalten. Ein weiterer positiver Punkt.

Worum geht’s?

Shaun will das Rennen gegen die fiesen Schweine gewinnen. Flink geht es über den Bauernhof. In mehr als 80 abwechslungsreichen Leveln geht es darum, die rosafarbenen Verfolger abzuschütteln.

Als Shaun hast du knifflige Hindernisse zu überwinden oder zu umrunden, kannst mit Sprüngen deinen Vorsprung gegenüber den Schweinen noch vergrößern und hoffentlich als erster die Ziellinie überlaufen.

Zwischendurch geht es auch über Dächer, durch Hecken und über Flüsse, so dass aus dem zu Beginn noch recht einfachen Rennen ein rasendes Spiel für die Kleinen und auch die Großen wird.

Eigener Level-Editor

Als ich mich heute auf die Suche nach „Shaun“-Apps machte – und ich bin für weitere Tipps per Kommentar unter diesen Beitrag sehr dankbar, stolperte ich auch über den Hinweis, dass diese App einen eigenen Level-Editor mitbringt. Das weckt doch noch um ein ganzes Stück mehr das Kind in mir.

Den Level-Editor werde ich separat hier demnächst vorstellen. Jetzt mach ich mich erst einmal daran, die Schweinchen abzuhängen.

Alterseinstufung: ab 4 Jahre

Ausführlicher Test folgt.

Im iTunes Store herunterladbar.

Bilder: via iTunes

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Schnelles Rennspiel - Shaun das Schaf "Schafe scheren" - appatizer - die Welt der Apps für Kinder und Eltern

Schreibe einen Kommentar