Kinder werden zum Doktor mit Toca Doctor Lite

Toca Doctor Lite

Toca Doctor Lite

Kinder lieben es, in die Rolle des Arztes zu schlüpfen. Mit oder ohne Arztkoffer beginnen sie damit, Geschwister, Eltern, Großeltern mit Toilettenpapier zu verbinden, zu verarzten, Fieber zu messen etc. Mit „Toca Doctor“ aus dem schwedischen Entwicklerhaus Toca Boca, die auch schon andere Kinder-Apps erstellt haben, kommen nun die virtuellen Ärzte auf ihre Kosten.

Der Vorteil an dieser App ist, dass es ganz ohne Sprache auskommt. Liebevolle Zeichnungen und Geräusche führen die Kinder von Abenteuer zu Abenteuer. Unterschiedliche Minispiele lockern dies auch auf. In der Vollversion sind 18 Minispiele enthalten, die ich mir in Kürze ausführlicher mit den Kindern zusammen ansehe.

Was hat der Patient? Minispiele mit Toca Doctor

Was hat der Patient? Minispiele mit Toca Doctor

 

Altersempfehlung: ab 4 Jahre

iOS: Version 4.2 oder neuer erforderlich

Positiv: keine InApp-Käufe

Version für iPhone und iPad sind getrennt von einander zu erwerben.

Die Vollversion fürs iPad kostet derzeit EUR 2,99

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar