Preisträger des Computerspielpreises 2013

Die Preisträger 2013 im Überblick:

 

  • Bestes Kinderspiel: „Meine 1. App“ (appp media)
  • Bestes Jugendspiel: „Tiny & Big: Grandpa’s Leftovers“ (Black Pants Studio)
  • Bestes mobiles Spiel: „World Wonders – The Tower of Babel“ (Games in Flames)
  • Bestes Serious Game: „Menschen auf der Flucht“ (Serious Games Solutions)
  • Bestes Browsergame: Forge of Empires (Innogames)
  • Bestes Nachwuchskonzept von Schülern oder Studenten: „Groundplay“ (HAW Hamburg)

 

via spiegel-online

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar