Schnelles Rennspiel – Shaun das Schaf „Schafe scheren“

Noch vor dem Kinostart von „Shaun das Schaf“ haben die Macher von Aardman Animations eine kostenlose App im Store platziert, die sich innerhalb kürzester Zeit in den oberen Rängen wiederfindet. Grund genug, es mir für einen kurzen Videotest vorzunehmen.

Wie ich mich da anstelle, gibt es in diesem kleinen Video zu sehen:

 

Glorreich sind die Strecken nicht, die ich da zurücklege. Oftmals sind die Hindernisse für meinen Geschmack etwas zu kurz hintereinander platziert, so dass man gar nicht vom Klicken, Wischen, Ziehen wegkommt. Da macht sich Hektik breit. Daher ist die App erst ab dem Vorschulalter geeignet, da die Animationen und Bildsequenzen für jüngere Kinder viel zu schnell sind. Wie man gut im Video erkennen kann, passiert außer Hüpfen, Springen und Rollen nicht viel. Schließlich ist Geschwindigkeit Trumpf und man muss dem Schaffänger entkommen.

Das Springen über die Hindernisse gelingt sehr leicht. Schafft man es nicht, wird ein Schaf aus der Menge gefangen und es geht weiter.

Fazit

Schnelles Jump’n Run für Zwischendurch. Das Spiel lebt ausschließlich von der Hauptfigur. Besser und mit eigenem Level-Editor ist diese Shaun-App.

+ gratis

– Spielumfang

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Hammy - Endlos Jump'n Run für iPhone und iPad - appatizer - die Welt der Apps für Kinder und Eltern

Schreibe einen Kommentar