Die MausApp – Der Liebling der Kinder immer dabei

Die MausApp

Die MausApp

Wer kennt sie nicht, die Maus und den kleinen blauen Elefanten. Zeit, dass die Maus auch als App verfügbar ist. Und das zudem kostenlos. Gleich vorweg: einige Inhalte der App benötigen eine Internetverbindung. Hat man also keinen Netzzugang, beispielsweise auf einer Autofahrt, können nicht alle INhalte genutzt werden. Das Foto- und Minispiel ist aber weiterhin nutzbar und sorgt für Abwechslung und Kurzweil.

Über das Konzept der Sendung mit der Maus braucht man keine großen Worte verlieren. Genauso liebevoll und verständlich wie die Sendung, ist auch die App umgesetzt worden. Die Bedienung stellt niemanden vor größere Rätsel. Einzig manch eingeblendeten Hilfstexte könnten vertont werden, damit auch kleinere Kinder gleich wissen, was zu machen ist.

Während der Startbildschirm im Hintergrund aktuelle Inhalte lädt, ertönt die typische Melodie, die jeder von uns seit 40 Jahren aus dem Fernsehen kennt. Ganz aktuelle Inhalte, wie derzeit Armins 75. Geburtstag sind auf der Litfaßsäule zu Beginn der App nachzulesen. Die Maus kann man mit den Fingern durch die Landschaft bewegen. Ein Klick auf Pflanzen oder Tiere, entlockt ihnen die ein oder andere Animation.

Fotoapparat

Fotoapparat

Fotoautomat

Immer gern in Apps umgesetzt, ist der Fotoapparat. Mit der integrierten Kamera sich kann man sich selbst, die Familie oder Freunde aufnehmen, mit Untensilien schmücken und der Galerie hinzufügen.

Aktuelle Inhalte & Minispiel

Wie oben schon angedeutet, lassen sich aktuelle Sendungen und das Archiv über diese App „anzapfen“. Das ist überaus gut gelungen, setzt aber Netzzugang voraus. Dafür entfällt dann aber das Suchen auf Videoportalen und somit entfällt auch für Kinder manches Mal unangebrachte Werbung. Im integrierten Minispiel kann der Nachwuchs versuchen, mit der Maus Wasserski zu fahren und die Hindernisse zu überspringen. So leicht, wie es im ersten Moment aussieht, ist es nicht und macht auch nach dem vierten Mal noch Spaß.

Für wen ist die App?

Die MausApp ist für alle Maus-Fans ob groß oder klein.

+ kostenlos
+ keine Werbung
+ keine In-App-Käufe
+ liebevoll umgesetzt
+ inkl. Minispiele

– teilweise Netzzugang erforderlich

 

Abbildungen via iTunes

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wie Streaming-Dienste den Medienkonsum in der Familie beeinflussen › zwillingswelten - doppelgemoppelt

Schreibe einen Kommentar