Wie Sie Ihre Instagram-Follower Zahl steigern können

Instagram-Follower steigern - Foto: LoboStudioHamburg / pixabay

Instagram-Follower steigern – Foto: LoboStudioHamburg / pixabay

Instagram haben viele Beobachter für lange Zeit nur als Zeiterscheinung gesehen. Vor allem die Übermacht von Facebook hatte für lange Zeit den Anschein, als ob sich Instagram nicht auf dem stark umworbenen Social Media Markt behaupten könnte. Als dann allerdings die Kaufentscheidung durch Mark Zuckerberg gefallen ist, wusste man offenbar um die ernste Konkurrenz Bescheid. Heute tummelt sich alles was Rang und Namen hat auf der Plattform. Mittlerweile ist allerdings die mobile Anwenderform zum prioritären Anwendungsprofil geworden und hat die Web-Applikation ersetzt. Man sieht heute auch kaum einen Jugendlichen, der nicht in der U-Bahn auf das Smartphone schaut. Zu den gängigsten und am meisten genutzten Apps zählt heute die Instagram-App. Es sind aber nicht nur die Jugendlichen, die sich diese App aus dem Playstore herunterladen und eifrig die Fotos der Stars und jener die es noch werden möchten, ansehen.

Weiterlesen

Reisen mit Kind #Werbung

Autokindersitz

Autokindersitz

Heutzutage ist es für viele Menschen sehr üblich, mit kleinen Kindern im Auto zu reisen. Heutzutage ist das möglich, weil wir sehr komfortable Autos haben und vor allem auch die Straßen sehr gut sind und viele große Städte in den großen Ländern verbinden. Allerdings sollen wir nicht vergessen, dass obwohl das Reisen mit dem Auto sehr bequem ist, besonders wenn wir uns entscheiden, es mit einem kleinen Kind zu machen, sollten wir so eine Reise sehr gut organisieren. Was sollten wir in diesem Fall beachten? Was ist sehr wichtig, wenn wir wollen, dass die Reise nicht nur sehr schnell, sondern auch ohne Abenteuer auf dem Weg vorbeigeht? Hier sind einige Tipps, wie Sie eine Reise mit Kind überleben können.

Reisen mit einem Kind ist nicht so einfach

Immer mehr Menschen entscheiden sich in letzter Zeit dafür, mit kleinen Kindern zu reisen. Obwohl, wenn unsere Ladungen wirklich sehr klein sind, kann es eine Art Herausforderung für uns sein. Was sollten wir in diesem Fall beachten, wenn wir wollen, dass eine solche Reise absolut sicher ist? Worauf sollten wir im Besonderen achten?

Unterschiedliche Autokindersitze – für welches Modell lohnt sich die Wahl?

Das erste, woran wir uns erinnern sollten, ist, dass der Kauf eines Baby Kindersitzes, entgegen dem Anschein, keine so einfache Aufgabe ist, wie viele Leute denken. In diesem Fall sollen wir auf viele Aspekte achten, dank denen die Autositze für unsere Kinder während der Reise völlig sicher sein werden.
Bei der Entscheidung für diese Art von Geräten sollten wir vor allem auf das Gewicht unseres Kindes achten. Dies ist ein sehr wichtiges Kriterium, denn davon hängt die Sicherheit des Kleinkindes während der Fahrt weitgehend ab. Je nach Gewicht des Benutzers kann der Hersteller von Autokindersitzen leicht unterschiedliche Materialien verwenden. Auf dem Markt sind Baby Kindersitze zu finden, die Kennzeichnungen wie unten haben:
– Kindersitze ab 10 kg,
– Kindersitze ab 12 kg,
– Kindersitze ab 13 kg,
– Kindersitze ab 15 kg,
– kindersitze mit isofix 9 36 kg.
Daher kann ein solcher Sitz z. B. bei kleineren Kindern weniger haltbar sein, als wenn ein Kind mit einem höheren Gewicht einen solchen Autositz verwendet. Dies ist jedoch nicht die Regel, sondern wir sollten im Hinterkopf behalten, dass die Hersteller solcher Produkte solche Einschränkungen haben können.
In diesem Fall ist es auch sehr wichtig, auf das Alter des Kindes zu achten. Immer häufiger geben die Hersteller auf den Verpackungen der Kindersitze die Altersgruppe an. Wir können uns an dieser Kategorie orientieren, wenn wir z. B. eine ideale Lösung wählen wollen. Sehr oft treffen wir auf Markierungen wie z. B.:
– Kindersitz ab 2 Jahren
– Kindersitz ab 3 Jahren
– Kindersitz ab 6 Jahren.
In diesem Fall gibt es viele Möglichkeiten, denn die Hersteller haben viele verschiedene Produkte im Angebot, mit deren Hilfe die Fahrt unserer Kinder sicherlich völlig sicher sein wird. Wenn Sie sich jedoch für den Kauf eines Autokindersitzes entscheiden und nur auf das Alter Ihres Kindes achten, machen Sie einen Fehler. Natürlich können wir uns an diesem Kriterium orientieren, aber wir sollten nicht vergessen, dass sich jedes Kind ein wenig anders entwickelt. Vergleicht man mehrere gleichaltrige Kinder, so kann sich sehr schnell herausstellen, dass sie unterschiedliche Gewichte und Größen haben. Wenn wir uns also für den Kauf eines Autokindersitzes entscheiden und dabei nur das Alter des Kindes berücksichtigen, können wir einen großen Fehler machen, und das von uns gewählte Modell gewährleistet möglicherweise nicht die volle Sicherheit unserer Kinder während der Fahrt mit dem Auto.
Beim Kauf eines Autokindersitzes lohnt es sich, viele Aspekte zu berücksichtigen. Dank dessen werden wir sicher sein, dass das Geld, das wir in so einen Autositz investiert haben, wirklich gut angelegt war und es wird eine langfristige Investition sein und unsere Kinder werden voll zufrieden sein. Dabei ist es nicht ohne Bedeutung, dass dieser Kinderautositz die Sicherheit unserer Schützlinge während der Fahrt gewährleisten soll. Deshalb sollte man an dieser Art von Geräten auf keinen Fall sparen. Eine ausgezeichnete Wahl ist der Kauf eines der besten Produkte auf dem Markt. Viele interessante Angebote finden Sie hier https://ericokids.de/kategoria-produktu/autokindersitz/.
Foto: (c) Werbekunde

Warum mobile Marketing wichtiger wird #Werbung

Heute unterscheidet man zwischen den verschiedensten Marketing Maßnahmen. Dazu zählen folgende:

  • SEO
  • Werbebanner
  • E-Mail Marketing
  • Newsletter
  • Social Media Marketing

Darüber hinaus müssen Marketing Abteilungen die Unterschiede zwischen den Usern kennen. Ein Großteil der Nutzer nutzt heute das Smartphone um ins Internet zu gelangen. Diese Menschen surfen im Web, nutzen Social Media, überprüfen ihre E-Mails und besuchen Webseiten, die für das mobile Internet optimiert worden sind.

Weiterlesen

Peppa Wutz : Polly Papagei im Mai noch kostenlos

Die App Peppa Pig : Polly Papagei ist im Mai noch kostenlos im App-Store zu haben. Statt 3,49 EUR kostet die kindgerechte App derzeit nichts. Das Gute: auch keine weiteren In-App-Käufe oder Werbung wird angezeigt. Somit noch eine schöne, derzeit kostenlose App, für Vorschulkinder. Fünf Minispiele warten auf dich, darunter Malen nach Zahlen und ein Versteckspiel.

Social Media im Wandel der Zeit #Werbung

Social Media im Wandel der Zeit - Foto (c) Thomas Ulrich / pixabay

Social Media im Wandel der Zeit – Foto (c) Thomas Ulrich / pixabay

Vor etwa 20 Jahren begann das Phänomen des Social Media und hat seither sämtliche Marketing Bereiche stark verändern können. Immer wieder erscheinen neue Details und Möglichkeiten für das Marketing eine Kampagne zu starten. „Schuld“ daran sind primär die ständigen Veränderungen innerhalb der Branche. Auch das Social Media Barometer steht schließlich nicht still und verändert sich immer wieder aufs Neue. Dies zeigt sich vor allem auch daran, dass immer wieder neue Kanäle entstehen können. Mit My Space begann der Social Media Aufzug und später wurde dieser Medienauftritt durch Facebook überrollt. Es entstand eine Massenbewegung, die noch heute nicht abgeschlossen ist. Jedoch ist es verwunderlich, wie rasch sich neue Social-Media-Kanäle etablieren können. Innerhalb weniger Jahre wurden etwa Instagram und WhatsApp zu Lieblingen von Milliarden Menschen. Zufälligerweise hat Facebook ein glückliches Händchen bewiesen und beide Unternehmen rechtzeitig aufgekauft. Damit vereint der Konzern heute die drei wichtigsten Kanäle überhaupt.

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.