Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung #Werbung

Mit Suchmaschinenoptimierung mehr Erfolg - Foto (c) rawpixel / pixabay

Mit Suchmaschinenoptimierung mehr Erfolg – Foto (c) rawpixel / pixabay

Mit Suchmaschinenoptimierung zu mehr Erfolg im Unternehmen

Egal, ob es sich um ein neugegründetes Startup Unternehmen handelt oder um ein alteingesessenes. Irgendwann einmal kommt der Punkt, wo alles stagniert und man nicht mehr weiterweiß. Meistens denkt man, dass alles richtig gemacht wurde, doch sobald man sich etwas tiefer in die Materie einarbeitet merkt man, dass z. B. hinter dem Online Marketing einiges mehr steckt, als man dachte.

Die Aufgaben einer SEO Agentur

SEO Agenturen, wie die Suchhelden kümmern sich um alles, was in den Bereich Online Marketing fällt. Die Hauptaufgabe liegt aber natürlich im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Die Suchmaschinenoptimierung an sich lässt sich grob in zwei Teile aufteilen. Einmal die On-Page-Optimierungsmaßnahmen, welche sich um alles kümmern, was mit der Webseite an sich zu tun hat, wie die Überschriften, der Content und die Ladezeiten etc. Auf der anderen Seite gibt es die Off-Page-Optimierung, welche dafür verantwortlich ist, was von außen passiert. Dabei wird sich darum gekümmert, dass fremde Webseiten auf das eigene Verlinken, da dies ein primärer Ranking Indikator für Google ist.

Nebenbereich der Suchmaschinenoptimierung sind dann Beispielsweise noch die Keyword Recherche, wo die Zielgruppe des Unternehmens analysiert wird, damit die eigene Webseite für die passenden Suchbegriffe bei Google positioniert wird.

Auch Social Media ist das Fachgebiet einer Online Marketing Agentur. Zwar ist dies kein Ranikingfaktor, aber Social Media ist mittlerweile unverzichtbar geworden. Facebook und Instagram bieten den direkten Kontakt zu potenziellen Kunden und, um dort gesehen zu werden müssen ebenfalls einige Dinge beachtet werden.

Was macht eine gute SEO Agentur aus?

Wie in fast jedem Bereich gibt es auch im Bereich des Online Marketings schwarze Schafe. Bevor also mehrere Tausend Euro investiert werden soll man sich gut informieren und auch einige Dinge beachten. Zu aller erst sollte man sich natürlich die Bewertungen auf Google anschauen. Stehen auf der Webseite Slogans wie „Sicher auf Platz 1 bei Google…“ sollte man auch misstrauisch werden. Denn gerade bei bestimmten Wörtern, die gefragt sind, kann nicht garantiert werden, dass man auf Platz 1 landet.

Bei einem Erstgespräch sollte man auf sein Bauchgefühl hören. Die Agentur sollte konkrete Fragen stellen nach den eigenen Zielen, wie die Zielgruppe aussieht etc. Sind die Fragen nur sehr oberflächlich und wenig detailliert, sollte dies einem zu denken geben.

 

Header-Foto (c) rawpixel / pixabay

Veröffentlicht von

www.appatizer.de/uber

Sven ist seit 1998 im Internet unterwegs, Vater von Zwillingsjungs, schwärmt für Bücher bei seinem ersten Projekt und hier, skandinavisches Design, guten Espresso und ist auch in der Welt der Apps unterwegs.In seinen Workshops berät er Eltern und Lehrer im Umgang mit Tablets und Apps. Er ist Mitorganisator der #denkst-Konferenz in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.